WERDE JETZT ENDLICH

ERFOLGREICH!

MEIN SYSTEM FÜR DICH:
SCHRITT FÜR SCHRITT ZUM ZIEL

  • Du wirst endlich erfolgreicher im Sport!
  • Fühl dich besser als jemals zuvor und spüre es!
  • Setze es ganz einfach in wenigen Schritten um!

Die Entdeckung von M.A.P.

Durch jüngste Forschungen wurde entdeckt, dass alle Lebewesen ein ganz spezifisches und eigenes Aminosäuren-Profil besitzen, welches die maximale Proteinsynthese im Körper gewährleistet. Damit eine solche Proteinsynthese stattfinden kann, müssen alle acht lebensnotwendigen essentiellen Aminosäuren dem Organismus zur gleichen Zeit und exakt gemäß der Zusammensetzung des spezifischen Aminosäuren-Profils zugeführt werden. Ist dieser nicht gegeben, ist es dem Organismus nicht möglich Körpereiweiß bilden. Je mehr der Anteil der acht essentiellen Aminosäuren untereinander vom optimalen Aminosäuren-Profil abweicht, desto geringer ist der Protein-Nährwert und desto höher der Stickstoffabfall.

 

Was ist an unseren M.A.P. Protein-Kapseln anders?

100% Bioverfügbarkeit

Vital & Aktiv M.A.P. (Master Amino Profile) hat eine Bioverfügbarkeit von 100 %. Es ist frei von Allergenen und jeglichen Zusatzstoffen, wird ohne gentechnische Verfahren hergestellt und enthält so gut wie keine Kalorien.

Vital & Aktiv M.A.P. eignet sich daher insbesondere für ältere Menschen, Schwangere und stillende Mütter sowie für Kinder im Wachstum und Menschen in Regeneration. Ebenso ist es für Personen empfehlenswert, die auf ihren Blutzucker achten müssen oder an Proteinmangelzuständen unterschiedlicher Ursache leiden. Vital & Aktiv M.A.P. wird anhand eines speziellen Fermentierungsverfahrens gewonnen.

Weltweit höchster Protein- Nährwert in Kapselform

Vital & Aktiv M.A.P. (Master Amino Profile) erreicht einen sehr hohen Protein-Nährwert von ≥ 99% , d. h die Netto-Aminosäuren-Verwertbarkeit unserer Kapseln ist überdurchschnittlich hoch. Infolgedessen fallen nur 1% ausscheidungspflichtige Stoffwechselabfälle, wie z. B. Ammoniak und Glucose, an. Mit einer Netto-Aminosäuren-Verwertbarkeit von ≥ 99 % liefert Vital & Aktiv M.A.P den weltweit höchsten Protein-Nährwert in Kapselform.

Unser Produkt erzeugt zudem so gut wie keine Verdauungsendprodukte im Darm, denn es fällt nur ca. 1% Stickstoffabfall an. Dies trägt positiv zu einer Entlastung des Verdauungsapparates sowie der Niere, Leber und des Herz-Kreislauf-Systems bei.

99%

Das Vital & Aktiv M.A.P wird zu 99% vom Körper verwertet!

1%

Die Kalorienanzahl von Vital & Aktiv M.A.P. liegt unter 1%!

M.A.P. Protein-Kapseln

Normalpreis:

59€

Sonderangebot:

49,90€

  • Vital & Aktiv M.A.P. für Leistungen im Sport
    M.A.P. kann zusätzlich zu einer ausgeglichenen Ernährung genommen werden und unterstützt
     
    die Steigerung der Muskelkraft, der Muskelausdauer und der Muskelmasse
     
    die Festigung des Körpergewebes, die Reduzierung des Fettgewebes
     
    eine schnellere Regeneration nach körperlicher Anstrengung
     
    Empfohlene Dosierung für Anfänger
     
    5g bis 10g vital aktiv M.A.P. ca. 30 min vor dem sportlichen Training einnehmen. Vital & aktiv Master Amino Profile ist natürlich, ein Lebensmittel, vegan, glutenfrei, kaseinfrei, ohne Nebenwirkungen und für alle Altersgruppen geeignet. Anders als Steroide kann die Einnahme von Aminosäuren den Muskelaufbau effektiv unterstützen, ohne die Nebenwirkungen, die mit der Einnahme von Steroiden einhergehen. Je nach Belastung und persönlicher Fitness kann eine Einnahme nach der sportlichen Aktivität zur schnelleren Regeneration sinnvoll sein. Experimentieren Sie mit der Einnahme entsprechend ihrer Leistungen und Beanspruchungen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie zusätzlich die entsprechende Proteinmenge mit der Nahrung aufnehmen und zudem eine Erholungszeit der jeweils trainierten Muskelgruppen einplanen.
  • Wie hilft M.A.P. Frauen vor und in den Wechseljahren? 
    Das Wort Wechseljahre und Menopause wird von vielen Frauen mit den typischen Symptomen wie Hitzewallungen, hormonellen Schwankungen und Altern assoziiert. Das Gewebe ist nicht mehr so straff und elastisch wie vorher und die Haare werden dünner etc. 
     
    Mit dem Eintritt in diesen neuen Lebensabschnitt ist ein Überdenken der bisherigen Lebens- und Essgewohnheiten sinnvoll. Aminosäuren spielen dabei eine bedeutende Rolle, besonders für Frauen.
     
    Die Proteine übernehmen lebensnotwendige Funktionen im Körper und spielen bei fast allen biochemischen Vorgängen eine tragende Rolle. Unter anderem haben sie eine wichtige Funktion im Zusammenhang mit dem Transport und der Speicherung von Nährstoffen und beeinflussen in Form von Enzymen oder Hormonen den gesamten Stoffwechsel. 
     
    Aminosäuren sind die Grundbausteine der Proteine (Eiweiße).
    Sie sind im Körper verantwortlich für z. B.: 
     
    Transport und die Speicherung von Nährstoffen, Stoffwechselvorgänge
    Bildung von Enzymen
    Bildung von Hormonen
    Wundheilung, Gewebsneubildung z.B. der Haut, Haare, Nägel, Knochen
    Bestandteil der Abwehrstoffe des Immunsystems
    Warum ist eine ausreichende Zufuhr von Aminosäuren wichtig? 
    In einem Mangelfall kann der Körper wichtige Proteine nicht in ausreichender Menge herstellen. 
     
    Daher ist eine Aufnahme aller essentiellen Aminosäuren nicht nur in den Wechseljahren, sondern in jedem Alter ratsam. Doch in den Wechseljahren führt ein Mangel an Aminosäuren oft zu den typischen Beschwerden. Eine ausbalancierte Aufnahme von Aminosäuren / Proteinen sorgt dafür, dass weniger Muskelmasse abgebaut wird, erhält die Muskelkraft und damit auch unsere Beweglichkeit, unterstützt die Figur und ist wichtig für die Elastizität und Spannkraft der Haut. Die essentiellen Aminosäuren müssen wir über die Nahrung aufnehmen. Vital & aktiv M.A.P. enthält die essentiellen Aminosäuren und ist damit eine sinnvolle Ergänzung.
     
    Tipps für die Grundversorgung
    Für eine optimale Versorgung braucht der Körper zwischen 0,8g und 1,2g Eiweiß pro kg Körpergewicht pro Tag (nach derzeitigem Stand der Wissenschaft). Aminosäuren gehören zur Grundnahrung eines Menschen, es sind die Grundbausteine. 
    Bevor sie mit Kräuter- und Hormonprodukten experimentieren oder irgendetwas anderes ausprobieren, stellen sie bitte sicher, dass ihre Grundversorgung gedeckt ist.
     
    Wenn die Menstruation wegfällt … 
    Wenn die Menstruation nachlässt oder wegfällt, ist es für Frauen besonders wichtig auf eine reine, ausgewogene Ernährung zu achten.
     
    Wir leben in einer Umwelt, in der wir täglich emotionalem, mentalem Stress und belastenden Umweltfaktoren ausgesetzt sind: Schwermetalle, belastetes Wasser, Medikamente, Luftverschmutzungen, Konservierungsstoffe, Düngemittel, Plastikverpackungen und übermäßig viele Hormone etc.. Unser Körper muss täglich Höchstleistungen vollbringen.
     
    So lange wir noch unsere monatliche Menstruation haben, kann der Körper der Frau diese zum Entgiften oder Reinigen von Schadstoffen nutzen. Die Natur hat dies zwar nicht vorgesehen, aber der Körper nutzt jede Möglichkeit, um sich zu reinigen. Denn nur ein reiner Körper kann sich optimal schützen und all seine Funktionen erfüllen.
     
    Wenn diese Möglichkeit in der Menopause wegfällt, ist es sinnvoll regelmäßige Detox- und Reinigungszeiten in den Lebensrhythmus einzuführen oder die Ernährung so zu optimieren, dass der Körper möglichst wenig belastet wird und daher von allein seine reinigenden Funktionen ausführen kann.
     
    Vital & aktiv M.A.P. hat den Vorteil, dass nur 1% Stoffwechselabfall (Stickstoff) anfällt und Nieren, Leber, Verdauungsapparat sowie Herzkreislaufsystem entlastet werden und der Körper weniger Energie selber aufwenden muss, um all die Funktionen aufrecht zu halten. vital & aktiv M.A.P. ist innerhalb von nur 23 Minuten im System und liefert unserem Körper die notwendigen Aminosäuren und damit haben wir wieder mehr Energie.
     
    Muskelerhalt , Muskelwachstum
    und Östrogenspiegel in der Menopause
    Mit den Wechseljahren und dem sinkenden Östrogenspiegel kann eine Vermehrung des Fettgewebeanteiles einhergehen. Auch wenn Sie ihre Ernährungsgewohnheiten beibehalten, können sie plötzlich eine Zunahme des Fettgewebes und einen Rückgang der Muskelmasse erkennen. 
     
    Derzeitige Untersuchungen zeigen, dass sich bei unserem normalen westlichen Lebensstil zur Zeit ab dem 50. Lebensjahr die Muskelmasse jährlich um ca. 2% reduziert, wenn wir nicht gegensteuern. 
     
    Eine ausreichende Proteinzufuhr bzw. Aufnahme von Aminosäuren ist für den Aufbau von Muskulatur unabdingbar. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die regelmäßige Bewegung, um Muskeln zu erhalten, stark zu machen und zum Wachstum anzuregen.
     
    Ich ernähre mich gleich nehme aber zu
    Wenn auch Sie zu den Frauen gehören, die sich nicht anders ernähren als vorher, aber eine stetige Gewichtszunahme verzeichnen, dann braucht ihr Körper weniger Energie als vorher, aber er braucht genauso viele Nährstoffe / Vitalstoffe wie vorher.
     
    Wenn Sie ihre Figur halten möchten, ist es ratsam ihre Ernährungsgewohnheiten anzupassen und umzustellen. Hierbei sind Proteine / Aminosäuren von Bedeutung.
     
    Wenn wir ausreichend mit essentiellen Aminosäuren versorgt sind, fühlt sich unser Körper satt und befriedigt an. Wir haben dann weniger Bedarf nach Kohlenhydraten wie Nudeln, Brot oder auch Zucker. Proteine / Aminosäuren sättigen länger als Kohlenhydrate. Deshalb kann es sinnvoll sein, den Anteil der Kohlenhydrate zu senken und den Anteil der Proteine und Aminosäuren zu steigern. 
     
    Schöne Haut mit Aminosäuren
    während und nach den Wechseljahren
    Mit dem Einsetzen der Menopause und dem Sinken des Östrogenspiegels verändert sich bei vielen Frauen die Haut. Die Haut neigt zu mehr Trockenheit und verliert ihre Spannkraft und Elastizität. 
     
    Nach der letzten Regelblutung nimmt der Kollagengehalt der weiblichen Haut um ca. 30% nach der letzten Regelblutung ab. Die Haut kann dann nicht mehr so viel Feuchtigkeit speichern.
     
    Kollagen und Elastin bestehen zu einem großen Anteil aus Aminosäuren, d. h. wenn unser Bedarf an Aminosäuren ausreichend gedeckt ist, kann unsere Haut ihre Funktionen viel besser erfüllen und aufrechterhalten.
     
    Zusammenfassung:
    Wie können Aminosäuren Frauen in den Wechseljahren unterstützen?
     
    Leistung und gute Konzentration, da schnelle Energie zur Verfügung steht.
     
    Unterstützt die Reinigung des Körpers, da nur 1% Stoffwechselabfall (Stickstoff) anfällt und Nieren, Leber, der Verdauungsapparat, Herzkreislaufsystem entlastet werden.
     
    Muskelerhalt und Muskelaufbau auch im Alter. Auch wenn wir uns weniger bewegen, unterstützt vital & aktiv M.A.P. den Muskelerhalt. Vital & aktiv M.A.P. unterstützt den Muskelaufbau, wenn wir diese 30 min vor dem Training / Sport nehmen. 
     
    Unterstützt eine feste Gewebestruktur, Zellaufbau, Regeneration, Elastizität der Haut.
     
    Balanciert Hormonhaushalt und Stimmung, da Hormone auch aus Aminosäuren gebildet werden, kann vital & aktiv M.A.P. helfen die Stimmungsschwankungen in den Wechseljahren zu balancieren.
     
    Weniger Hungergefühl, weniger Heisshungergefühle: Wenn wir ausreichend mit Aminosäuren versorgt sind, erhält unser Gehirn ein Sättigungssignal. Dies sorgt dafür, dass wir weniger Kohlenhydrate brauchen, nicht so schnell emotional essen und Heißhungerattacken erleben. 
     
    Höherer Bedarf an Aminosäuren bei Stress
    Ggf. ist der Bedarf an Aminosäuren in stressreichen, belastenden Lebensphasen größer. Wenn sie sportlich aktiv sind, kann ein höherer Bedarf möglich sein. Bitte achten Sie auf Ihren Körper, Ihre Körpersignale und Ihr Wohlbefinden. Eine ausgewogene Aufnahme der essentiellen Aminosäuren ist in jeder Lebensphase sinnvoll, besonders auch in der Pubertät, Stillzeit und Schwangerschaft.
     
    Was Sie sonst noch in den Wechseljahren für sich tun können: 
    Meditation, Mindfullnesstechniken,
    Ausrichtung der Gedanken und Gefühle, Stressreduzierung 
    Essenzeiten z. B. intermittierendes Fasten 
    Kräuter zur hormonellen Balance
    Reduzierung von Toxinen z. B. in Kosmetik, in der Nahrung
    (Konservierungsstoffe, stark verarbeitete Lebensmittel etc. )
    qualitative Öle und Fette unter 42 Grad produziert 
    unverarbeitete Lebensmittel in hoher Qualität /Bio-Qualität
    mehr basenreiche Ernährung
    Chlorophyll, Wildkräuter, Grünes, Gemüse, Salat …
    Bewegung, Sport Tanzen
    Yoga, Stretching, Krafttraining, Spaziergänge, Fahrradfahren, etc.
    alles was Freude bereitet und Spass macht, hält uns jung
    Hinweis
     
    Die Angaben in diesem Artikel ersetzten keinen ärztlichen Rat. Sollten Sie gesundheitliche Beschwerden haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
     
    Ein persönliches Wort zum Schluss
     
    Wir Frauen sind den sogenannten typischen Wechseljahresbeschwerden wie Stímmungsschwankungen und den Hormonschwankungen nicht willenlos ausgeliefert. Unser Lebensstil und unsere täglichen „kleinen“ Entscheidungen haben einen größeren Einfluss, als wir uns eingestehen möchten. Ich möchte sie ermutigen, neue Wege auszuprobieren und ihren Körper optimal zu unterstützen. Dann können wir mit mehr Energie und Lebensfreude durch diese Zeit gehen.
  • Master Amino Profile ist eine Revolution für die gesunde Eiweißernährung.
    Unser Kapseln haben eine Bioverfügbarkeit von 100 %. Es ist frei von Allergenen und jeglichen Zusatzstoffen, wird ohne gentechnische Verfahren hergestellt und enthält so gut wie keine Kalorien. Vital & Aktiv M.A.P. eignet sich daher insbesondere für ältere Menschen, Schwangere und stillende Mütter sowie für Kinder im Wachstum und Menschen in Regeneration. Ebenso ist es für Personen empfehlenswert, die auf ihren Blutzucker achten müssen oder an Proteinmangelzuständen unterschiedlicher Ursache leiden. Vital & Aktiv M.A.P. wird anhand eines speziellen Fermentierungsverfahrens gewonnen.
     
    Vital & Aktiv M.A.P. wird innerhalb von 23 Minuten komplett im Dünndarm resorbiert. Da die Aminosäuren vollständig aufgenommen geworden, entstehen keine Verdauungsendprodukte im Darm. Zudem werden keine Spaltenzyme, sogenannte Peptidasen, benötigt, denn in den Vital & Aktiv M.A.P. Kapseln sind die Aminosäuren bereits optimal in Form und Verhältnis aufgespalten. Zum Vergleich, die Übergangszeit ähnlicher Nahrungsproteine in den Körper kann bis zu 13-mal länger dauern.
     
    Vital & Aktiv M.A.P. (Master Amino Profile) erreicht einen sehr hohen Protein-Nährwert von ≥ 99% , d. h die Netto-Aminosäuren-Verwertbarkeit unserer Kapseln ist überdurchschnittlich hoch. Infolgedessen fallen nur 1% ausscheidungspflichtige Stoffwechselabfälle, wie z. B. Ammoniak und Glucose, an. Mit einer Netto-Aminosäuren-Verwertbarkeit von ≥ 99 % liefert Vital & Aktiv M.A.P den weltweit höchsten Protein-Nährwert in Kapselform. Unser Produkt erzeugt zudem so gut wie keine Verdauungsendprodukte im Darm, denn es fällt nur ca. 1% Stickstoffabfall an. Dies trägt positiv zu einer Entlastung des Verdauungsapparates sowie der Niere, Leber und des Herz-Kreislauf-Systems bei.
  • Verwendung von vital & aktiv M.A.P.

    - Stress und Belastung
    - Freizeit- und Leistungssport
    - Proteinmangelzustände aufgrund unterschiedlicher Ursache
    - vegetarische oder vegane Lebensweise
    - Ergänzung bei eingeschränkter Aufnahme und Verwertung von Nahrungseiweiß
    - Stärkung und Aufbau von Muskeln, Gewebe und Knorpelsubstanzen
    - Gewichtsmanagement, Ausscheidungskuren und Stoffwechselprogramme, z.B.    ketogene Diät (nach Anleitung)
    - Ergänzung und Aufwertung der täglichen Ernährung
    - Proteinversorgung von Personen, die sich in besonderen physiologischen Umständen befinden, wie ältere Menschen, schwangere und stillende Mütter, Kinder im Wachstum, Menschen in Regeneration, Menschen, die auf ihren Blutzucker achten müssen.
    - Menschen, die Magen-Darm-Probleme, Proteinverwertungsstörungen haben oder denen sogar der Magen entfernt wurde, können davon profitieren.
    - In der Geriatrie findet der ältere Mensch zu mehr Kraft und Vitalität.

    Verwendung von Vital & Aktiv M.A.P. – MAP PROTEIN
    Vital + Aktiv M.A.P. wird auf natürliche Art mittels Fermentation hergestellt.
     
    Vital + Aktiv M.A.P. ist frei von Allergenen, es ist gentechnik-frei, und hat so gut wie keine Kalorien.
     
    Vital & Aktiv M.A.P. hat einen Proteinnährwert zu ≥ 99%.
     
    Es erzeugt auch keine Verdauungsendprodukte im Darm, was zu einer Entlastung des Verdauungsapparates, Niere, Leber und des Herz-Kreislauf-Systems beiträgt.
  • Vergleich von vital & aktiv M.A.P. mit anderen Proteinquellen – MAP PROTEIN
     
    Jeder Organismus hat sein spezielles Aminosäurenmuster, ein sogenanntes Meister- Aminosäure- Muster zur Erreichung einer maximalen Proteinsynthese. So auch der Mensch.
    Damit eine maximale Körperproteinsynthese stattfinden kann, müssen alle 8 essentiellen Aminosäuren in aufgespaltener Form durch ein ganz spezielles Fermentierungs- und Herstellungsverfahren, gleichzeitig und im exaktes Verhältnis zueinander zur gleichen Zeit, dem menschlichen Organismus bereitgestellt werden. Nur dann kann der Körper diese zur Zellreparatur und optimalen Aufbau von gesunden Zellen verarbeiten.
     
    In jedem anderen Fall kann der Organismus daraus kein Körpereiweiß bilden!
    Je mehr der Anteil der 8 essentiellen Aminosäuren untereinander vom optimalen Muster abweicht, desto geringer ist der Proteinnährwert und desto höher ist der Stickstoffabfall.
    Die Aminosäuren werden anabol verstoffwechselt anstatt katabol!
    Erklärung anaboler Stoffwechsel: Sehr hohe Protein-Ausbeute, so gut wie keine Kilokalorie (kcal) oder Stickstoffabfall.
    Kataboler Stoffwechsel: Wenig Protein-Ausbeute, viel kcal und Stickstoffabfall.
    Beim katabolen Stoffwechsel fallen vermehrt toxische Stickstoffabfälle an, die über die Abbauorgane (Verdaungsapparat, Leber, Niere, Herzkreislaufsystem) entsorgt werden müssen.
    Über den katabolen Stoffwechsel fallen vermehrt kcal und Glucose an. Diabetiker oder Menschen, die sich kohlenhydratarm ernähren sollen, können diese mit der Ernährung durch vital & aktiv M.A.P. vermeiden.
     
    Vital & aktiv M.A.P liefert das optimale Aminosäuren Muster für den Menschen.
    Somit wird das grundlegende Baumaterial für unseren gesamten Organismus / Körper gebildet. Die 8 essentiellen Aminosäuren werden für die ständige Erneuerung und Reparatur lebender Zellen, wie Organe, Knochen, Muskeln, Haut, Bindegewebsaufbau/-straffung, Immunabwehr, Enzyme, Antikörper und lebenswichtige Hormone und Botenstoffe wie z. B. Insulin, Glucagon, Somatotrophin, Thyroxin, Adrenalin, viele weitere und Neurohormone (z. B. Serotonin, Melatonin, Dopamin und viele weitere) benötigt.
    Vital & aktiv M.A.P. wird anabol verstoffwechselt und binnen 23 Minuten vom Körper aufgenommen. Dem Körper steht dann ein Proteinnährwert von über 99 % zur Verfügung.
    Es fallen so gut wie gar keine kcal und unter 1 % Stickstoffabfall an.
    Dadurch entlastet vital & aktiv M.A.P. den Verdauungsapparat, Leber, Niere, das Herzkreislaufsystem und leitet im Umkehrschluss den sofortigen Aufbau von gesunden Zellen ein.
     
    Tierische Proteine aus Milch, Molke und Kasein: 16 % der aufgenommenen Proteine werden für den Muskelaufbau verwendet. 84 % davon scheidet der Körper wieder aus!
    Tierische Proteine aus Fisch, Geflügel und Fleisch: 28 %-32 % der aufgenommene Proteine werden für den Muskelaufbau verwendet und 64 %-72 % scheidet der Körper wieder aus.
    Pflanzliche Proteine (z. B. Soja): 17 % der pflanzlichen Proteine werden für den Muskelaufbau verwendet. 83 % werden wieder vom Körper ausgeschieden. 
  • Nährwerte:
     
    100 % freie und kristalline Aminosäuren, in hochreiner, pharmazeutischer Qualität.
     
    Nährwerttabelle von Vital Aktiv – MAP PROTEIN
    Zutaten: L-Leucin, L-Valin, L-Isoleucin, L-Lysin, L-Phenylalanin. L-Threonin, L-Methionin, L-Tryptophan, Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose
     
    Das Produkt ist außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufzubewaren. Bitte lagern Sie das Produkt trocken, lichtgeschützt und nicht über 25°C.
  • Verzehrempfehlung:
    Täglich 3-7 vegane Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit am besten 30 Minuten vor oder nach einer Mahlzeit zu sich nehmen.
     
    Höhere Zufuhren für Sportler nach Maßgabe Ihres Trainers, Heilpraktikers oder Arztes.
     
    Bei Diät-Ernährungen nach Maßgabe Ihres Ernährungsberaters, Heilpraktikers oder Arztes.
     
    Für vital & aktiv M.A.P. gibt es keinerlei Einschränkungen oder Unverträglichkeiten.
     
    Individuelle Verzehrmenge für Erwachsene und Kinder:
    1 vegane vital & aktiv M.A.P. -Kapsel pro 10 kg Körpergewicht über den Tag verteilt ein nehmen.
    Beispiel: 60 kg Körpergewicht = 6 vegane vital & aktiv M.A.P.- Kapseln über den Tag ein nehmen und bei 80 kg Körpergewicht dementsprechend 8 vegane vital & aktiv M.A.P. Kapseln konsumieren.
     
    Vital Aktiv Unsere Einnahmenempfehlungen - MAP PROTEINVital Aktiv Unsere Einnahmenempfehlungen – MAP PROTEIN
     
    Individuelle Verzehrmenge für sportliche Betätigungen:
    3 vegane vital & aktiv M.A.P.- Kapseln ca. 30 Minuten vor dem Sport konsumieren. Direkt nach der intensiven sportichen Beetätigung nochmals 2 Kapseln zu sich nehmen.
     
    Für intensive Sportliche Belastungen, empfehlen wir eine höhere Dosierungen. Siehe hierzu die Beispiele unter dem Blockartikel: M.A.P. für mehr Leistung im Sport!
  • M.A.P. und Gewichtsreduktion
    Merkmale von Vital + Aktiv M.A.P.
     
    Es wird direkt in Muskelmasse umgesetzt. Wahrgenommen werden eine zunehmende Leistungsfähigkeit und eine Erhöhung des Grundumsatzes.
    Es erleichtert durch ein schnelleres Sättigungsgefühl, einer Steigerung der Stoffwechselrate und dem Erhalt und Aufbau von Muskelmasse das Gewichtsmanagement.
    Es trägt positiv zur Neubildung von Zellen bei.
    Es fördert die Bildung von Reparatur- und Entgiftungsenzymen.
    Letzteres ist insbesondere von Vorteil, wenn der Körper einen hohen Fettanteil aufweist. In diesem Fall werden Schadstoffe und Toxine, die der Organismus nicht aus dem Körper schleusen kann, in Fett und Wasser umgewandelt. Sobald mit dem Abbau von Körperfett und dem Aufbau von Muskelmasse begonnen wird, so startet auch automatisch einen natürlicher Reinigungs- und Entgiftungsprozess. Zusätzlich zu einer guten Versorgung mit essentiellen Aminosäuren durch unser Produkt M.A.P., wird empfohlen auch ausreichend viele Mineralien, Vitamine, Spurenelemente aufzunehmen, damit alle Stoffwechselprozesse optimal funktionieren können.
     
    M.A.P im Vergleich anderen Proteinquellenim Kontext der Gewichtsreduktion
     
    Innerhalb von 23 min im Blut
    Fast keine Kalorien aber volle Energie
    Weniger Hungergefühle bei regelmäßiger Einnahme
    Gesunder Säuren-Basen-Haushalt
    Verstärkte Ausscheidung von Gewebswasser
  • M.A.P. für DETOX und gesunden Zellaufbau
    Viele Diäten, Detox-, Fasten- und Reinigungsprogramme enthalten nur wenig Aminosäuren oder berücksichtigen diese gar nicht. Bei allen Ernährungsformen und Detoxprogrammen können mit der Einnahme von den essentiellen Aminosäuren die Entgiftungsfunktionen des Körpers und ein gesunder Zellaufbau optimiert werden – siehe Blogartikel Aminosäuren. Wenn Sie bisher die Erfahrung gemacht haben, dass Sie in ihren Diäten- und Fastenkuren Muskelmasse verlieren: Mit den essentiellen Aminosäuren können Sie dies ändern.
     
    Was ist Detox? Was ist Entgiftung?
    Detox ist die Fähigkeit des Körpers Toxine auszuscheiden. Grundsätzlich erfolgt eine Unterscheidung in endogene und exogene Toxine. Ersteres sind Stoffe, die wir in uns selbst produzieren. Diese entstehen aus unserem Stoffwechsel und der Körper muss diese abbauen und ausscheiden. Letztere hingegen sind Stoffe, die von außen über Haut, Mund oder Atem aufgenommen werden. Wenn wir uns bewusst entscheiden unseren Körper bei der Entgiftung zu unterstützen, dann bedeutet das vor allem zweierlei:
     
    Aufnehmen, was den Körper optimal unterstützt und regeneriert
    All die Stoffe weglassen, die unserem Körper schaden
     
    In unserer Umwelt finden wir vermehrt Toxine, Schwermetalle, gentechnisch veränderte Pflanzen, Medikamente, Düngemittel und vieles weitere, so dass unser Körper täglich Höchstleistungen vollbringen muss. Der Sinn von Detox ist, den Körper bei der Entgiftung optimal zu unterstützen. Wenn wir weniger Schadstoffe in unserem Körper haben, kann dieser all seine Funktionen optimal erfüllen und hat mehr Potential neue gesunde Zellen aufzubauen. Alles, was unseren Körper dabei unterstützt, seine natürlichen Reinigungs- und Entgiftungsfunktionen zu optimieren, hilft uns, mehr Energie für unser Leben zur Verfügung zu haben.
     
    Vital Aktiv MAP für DETOX und gesunden Zellaufbau
     
    Vital & Aktiv M.A.P. für DETOX und gesunden Zellaufbau
     
    Wie Sie mit M.A.P. täglich etwas für Ihre Entgiftungsfunktionen tun können?
    100 % freie essentielle, kristalline Aminosäuren in pharmazeutischer Qualität helfen unsere Grundversorgung bei jeder Ernährungsform sicherzustellen. Sie unterstützen
     
    bei jeder Diätform
    beim Fasten
    bei intermittierendem Fasten
    bei rohköstlicher Ernährung
    in der ketogenen Ernährung
    in veganer / vegetarischer Ernährung
    beim Saften (frische Gemüsesäfte) / Smoothies
    Wenn wir unseren Körper von Stoffwechselendprodukten reinigen – wie z. B. Milch, Fisch, Fleisch – dann ist es sinnvoll, diese Lebensmittel in dieser Zeit zu vermeiden, da ansonsten die Stoffwechselendprodukte, die wir ausscheiden möchten, immer wieder nachproduziert werden. Detox ist ein Prozess der viele Nährstoffe, Vitalstoffe, Mineralien benötigt. Für eine bestmögliche Reinigung und Entgiftung konsumieren Sie ausreichend Aminosäuren, Vitamine, Mineralien. Gönnen Sie Ihrem Körper Ruhezeiten, angemessene Bewegung, genug Schlaf und genug Flüssigkeit.
     
    Was tun essentielle Aminosäuren vital & aktiv M.A.P. für Sie bei Detox / Entgiftung?
    Schnell verfügbare Energie: M.A.P. wird binnen 23 Minuten vom Körper aufgenommen, d. h. sofortige Energie steht dem Körper zur Verfügung
    Bausteine für die Neubildung der Zellen
    für den Erhalt der mageren Muskelmasse, Körpermasse
    für den Säuren-Basen-Haushalt: Es fallen weniger Säuren als Stoffwechselabfallprodukte an, als bei anderen Proteinquellen wie Kasein, Soja, Fleisch, etc., nämlich nur 1 % Stickstoffabfall. Das bedeutet, der Säure-Basen-Haushalt wird positiv beeinflusst.
    Bildung von Enzymen: Aminosäuren werden benötigt, um alle Enzyme herstellen zu können, d. h. auch die Enzyme, die für die Entgiftung benötigt werden.
    Gefühl der Sättigung: Wenn ausreichend essentielle kristalline Aminosäuren im Körper vorhanden sind, wird im Gehirn ein Signal der Sättigung registriert. Wir haben dadurch weniger Hungergefühle.
    Ausscheidung von überschüssigem Wasser im Gewebe
    fördert Entgiftungsprozesse
    MAP beim Fasten und Detox
    Die Fastenzeit wird durch die Einnahme mit Wasser nicht unterbrochen. Der Körper hat genug Energie, weniger Hunger. Im Fastenmodus zeigen persönliche Erfahrungen mit der Einnahme essentieller Aminosäuren, dass
     
    mehr Energie zur Verfügung steht
    Stimmungen stabiler, ausgeglichen, zufriedener sind
    mehr Leistungsfähigkeit vorhanden ist, ohne den Körper in einen Mangel zu bringen, so dass z. B. Muskelmasse stark abgebaut wird.
    Wenn Sie Fasten, intermittierend Fasten oder Saftfasten, erhöhen Sie die Einnahmemenge der Aminosäuren, so dass Ihr Körper optimal arbeiten kann.
     
    Die individuelle Einnahmemenge variiert bei jeder Person. 
    Wählen Sie die Einnahmemenge so, dass Fettgewebe abnimmt und dabei Muskelmasse erhalten bleibt (Bewegung unterstützt Muskelaufbau und Abbau von Fettgewebe). Sie können M.A.P. auf nüchternen Magen einfach mit Wasser, zu den Mahlzeiten oder zu Ihren Säften und Smoothies nehmen.
     
    Gönnen Sie sich die Zeit, die Ihr Körper braucht. Was in 10, 20 oder 40 Jahren versäumt wurde, kann nicht innerhalb einiger Tage rückgängig gemacht werden. Sie werden erfolgreich sein, wenn Sie konstant etwas tun und Ihren Lebensstil Schritt für Schritt umgestalten und optimieren.
  • Vorteile von vital & aktiv M.A.P. gegenüber anderen Proteinquellen in Kurzübersicht:
    Jeder Organismus hat sein spezielles Aminosäurenmuster, ein so genanntes Meister- Aminosäure- Muster zur Erreichung einer maximalen Proteinsynthese. So auch der Mensch. Damit eine maximale Körperproteinsynthese stattfinden kann, müssen alle 8 essentiellen Aminosäuren in aufgespaltener Form durch ein ganz spezielles Fermentierungs- und Herstellungsverfahren, gleichzeitig und im exaktes Verhältnis zueinander zur gleichen Zeit, dem menschlichen Organismus bereitgestellt werden. Nur dann kann der Körper diese zur Zellreparatur und optimalen Aufbau von gesunden Zellen verarbeiten. In jedem anderen Fall kann der Organismus daraus kein Körpereiweiß bilden!
    Je mehr der Anteil der 8 essentiellen Aminosäuren untereinander vom optimalen Muster abweicht, desto geringer ist der Protein-Nährwert und desto höher ist der Stickstoffabfall.
    Die Aminosäuren werden anabol verstoffwechselt anstatt katabol.
     
    Anaboler Stoffwechsel: sehr hohe Protein-Ausbaute, so gut wie keine Kalorien und Stickstoffabfall.
    Kataboler Stoffwechsel: geringe Protein-Ausbeute, viele Kalorien und Stickstoffabfall (welche von den Abbauorganen wie z. B. der Verdaungsapparat, Leber, Niere und Herzkreislaufsystem entsorgt werden müssen.
    MAP für eine ausgewogene Eiweissernährung
     
    Optimales Aminosäuren-Muster mit Vital & aktiv M.A.P.
    Somit wird das grundlegende Baumaterial für unseren gesamten Organismus / Körper gebildet. Die 8 essentiellen Aminosäuren werden für die ständige Erneuerung und Reparatur lebender Zellen, wie Organe, Knochen, Muskeln,Haut, Bindegewebsaufbau/-straffung, Immunabwehr, Enzyme, Antikörper und lebenswichtige Hormone und Botenstoffe wie z. B. Insulin, Glucagon, Somatotrophin, Thyroxin, Adrenalin, viele weitere und Neurohormone (z. B. Serotonin, Melatonin, Dopamin und viele weitere) benötigt. Vital & aktiv M.A.P. wird anabol verstoffwechselt und binnen 23 Minuten vom Körper aufgenommen. Dem Körper steht dann ein Proteinnährwert von über 99 % zur Verfügung.
    Es fallen so gut wie gar keine Kalorien und unter 1 % Stickstoffabfall an.
    Dadurch entlastet vital & aktiv M.A.P. den Verdauungsapparat, Leber, Niere, das Herzkreislaufsystem und leitet im Umkehrschluss den sofortigen Aufbau von gesunden Zellen ein.
  • Aminosäuren Bausteine des Lebens
    Aminosäuren fungieren vereinfacht ausgedrückt als Bausteine der Proteinmoleküle und sind ein großer Bestandteil unserer Zellen und unseres Körpergewebes.
     
    Proteine sind wichtig für unsere Gesundheit, die Struktur unseres gesamten Gewebes im Körper, unserer Knochen, Muskeln, Haut. Aminosäuren werden benötigt um Gewebe, Enzyme und Neurotransmitter zu bilden und Hormone zu synthetisieren. 
     
    Für unser Wohlbefinden und unseren Körper ist es wichtig ausreichende Mengen essentieller Aminosäuren in unserem Körper zu haben. Nur dann kann unser Körper optimal all seine Funktionen erfüllen.
     
    Warum sind Aminosäuren wichtig? 
    Um optimale Körperfunktionen zu gewährleisten
    Um Proteinmangel vorzubeugen 
    Was sind Aminosäuren?
    Welche Rolle spielen Aminosäuren in unserem Körper? 
    Vereinfacht ausgedrückt sind Aminosäuren = Bausteine des Proteinmoleküls
     
    Es gibt (nach derzeitiger Forschung) 20 Aminosäuren. Jede einzelne spielt eine bedeutende Rolle in unserem Organismus. 
     
    Aminosäuren sind in fast allen biologischen Prozessen wichtig. 
     
    Diese beinhalten neben der Körperstruktur wie Knochen, Muskeln, Gewebe auch die Wundheilung, Hormonproduktion, Immunfunktionen, Muskelwachstum, Energieproduktion und noch mehr.
     
    Aminosäuren werden in 2 Gruppen unterteilt. Essentielle und nicht essentielle Aminosäuren 
     
    Vital Aktiv Aminosäuren - Bausteine des Lebens - MAP PROTEINVital Aktiv Aminosäuren – Bausteine des Lebens – MAP PROTEIN
     
    Was sind essentielle Aminosäuren?
    Diese Aminosäuren können nicht von unserem Körper gebildet werden. Wir müssen diese aus anderen Quellen über die Nahrung zuführen = essen.
     
    Essentielle = lebensnotwendige Aminosäuren sind 
     
    Lysine:
    notwendig für das Wachstum von Gewebe und für die Produktion verschiedener Hormone, Proteine und Enzyme
     
    Leucine:
    wird in der Proteinsynthese benötigt, unterstützt die Wundheilung, Blutzuckerregulierung und den Metabolismus
     
    Isoleucine:
    hilft in der Entgiftung, bei Immunfunktionen und Hormonausscheidungen
     
    Tryptophan:
    erhöht den Serotoninspiegel, ein Neurotransmitter der Stimmungen, Schmerz, Appetit und Schlaf reguliert
     
    Phenylalanine:
    hilft andere Aminosäuren herzustellen sowie Neurotransmitter wie Dopamine und Norepinephrine zu bilden 
     
    Threonine:
    bildet die Grundlage für das Bindegewebe wie Collagen und Elastin 
     
    Valine:
    unterstützt die Gehirnfunktionen, Muskelkoordination und Balance / Ausgeglichenheit 
     
    Histidine:
    unterstütz die Aufrechterhaltung der Myelinscheiden, welche die Nervenzellen vor Schädigungen schützen
     
    Methionine:
    erhält die Haut elastisch und stärkt die Struktur der Haare und Nägel 
     
    Ein Mangel an essentiellen Aminosäuren im Körper führt zu Beeinträchtigungen in unserem Körper, Nerven, Denkvermögen und in unseren Stimmungen. Eine ausreichende Versorgung mit Aminosäuren ist für unser gesamtes Wohlbefinden, unser Immunsystem, unseren Appetit / unser Essverhalten, unsere Muskelmasse etc. maßgebend.

Testimonial von Anwendern mit M.A.P.